Beratungsstelle Kindertagespflege

 

Ab dem 15.02.2022 beginnt die Tätigkeit der Generationsbrücke gGmbH als Träger der Beratungsstelle für Kindertagespflege. Die Beratungsstelle richtet sich an Tagespflegepersonen und Interessenten, die aus Heidelberg kommen oder in Heidelberg Kinder betreuen. Das Beratungsangebot richtet sich auch an Kinderbetreuungspersonen (Kinderfrauen) und Eltern, die diese als Arbeitgeber anstellen möchten. Die Beratungsstelle bietet Tagespflegepersonen Beratung auf dem Weg in die Selbstständigkeit im Hinblick auf wirtschaftliche Belange und umfasst u.a. folgende Leistungen:

 

  •  Beratung von Tagespflegepersonen in den eigenen vier Wänden und anderen geeigneten Räumen
  • Beratung von Großtagespflegestellen, z.B. Unterstützung bei der Erarbeitung eines GbR-Vertrages, Businessplans, Verdienstberechnungen/Gewinnschätzungen
  • Beratung zur Renten- und Krankenversicherung
  • Beratung bei Einstellung von Vertretungskräften bzgl. Mini-/Midijob, Unterstützung bei der monatlichen Meldung an die Minijobzentrale
  •  Beratung und Hilfe bei der Antragsstellung für Investitionskostenzuschüsse, Fördermodelle, Sozialversicherungsangelegenheiten, bei wirtschaftlichen Fragen, Antrag auf Gründungszuschuss 

 

Die Beratung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Fachberatung Kindertagespflege des Kinder- und Jugendamtes der Stadt Heidelberg.

 

Erreichbarkeit:

Dienstags 8:00-13:00 telefonisch

Per E-Mail immer

 

Beratungszeiten:

Nach Vereinbarung, bitte per Mail melden

 

Kontaktdaten:

Beratungsstelle Kindertagespflege

Alte Eppelheimer Str. 40/1

06221- 5991381

kindertagespflege@generationsbruecke.de

 


Das Bundesministerium für Familie- Senioren- Frauen und Jugend der Bundesagentur für Arbeit und der Kommunalverband

für Jugend und Soziales Baden-Württemberg- Landesjugendamt-, beauftragt durch das Land Baden-Württemberg,

hat der Generationsbrücke gGmbH das Gütesiegel zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen verliehen.

 

Dieses Gütesiegel ist gültig bis 31. 11. 2022