Tagespflegequalifizierung

Werden Sie "Tagesmutter/-Vater/ Kinderfrau mit Qualitätspass!"

Tagespflege für Kinder - Das Heidelberger Qualifizierungsprogramm zur Förderung von Kindern in Tagespflege.

 

Gesetzliche Voraussetzung zur Ausübung der Tätigkeit als Tagespflegeperson ist die Teilnahme an einer anerkannten Qualifizierung mit 160 Unterrichtseinheiten (1 Unterrichtseinheit=45 Minuten).

 

Zur Förderung von Kindern in Tagespflege wurde das Heidelberger Qualifizierungsprogramm für Tagespflegepersonen von dem Verein Generationsbrücke e.V. entwickelt. Der Verein ist seit 1997 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und führt im Auftrag der Stadt Heidelberg Weiterbildungsmaßnahmen für Tagespflegepersonen durch. Im August 2016 wurde der gemeinnützige Verein in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt, die auch weiterhin ankerkannter Träger der freien Jugendhilfe ist.

 

 Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, vielleicht schon Erfahrungen mit eigenem Nachwuchs haben, könnten Sie sich vorstellen als Tagespflegeperson (Tagesmutter/-Vater/Kinderfrau) tätig zu werden?

 

Eine erfolgreiche Qualifizierung kann Antworten auf folgende Fragen geben:

  • Wie ist das mit der körperlichen und psychischen Entwicklung in den ersten Lebensjahren eines Kindes?
  • Wie gehe ich mit Auffälligkeiten im Verhalten eines Kindes um?
  • Wie meistere ich Konflikte mit den Eltern eines Tagespflegekindes?
  • Was sollte ich als Tagespflegeperson rechtlich, steuerlich und versicherungstechnisch beachten?
  • Wie sehe ich meine Rolle als Tagespflegeperson?
  • Welche Bedeutung haben Regeln und Grenzsetzungen für Kinder?

Eine solche Ausbildung ist die Voraussetzung für die Erlaubnis zur Tätigkeit als Tagespflegeperson durch das Kinder- und Jugendamt.

 

Neugierig geworden?

  • Mindestdauer der Qualifizierungsmaßnahme: 6 Monate mit 160 Unterrichtseinheiten
  • Beginn jeweils Januar und Juni eines Jahres
  • Abschluss: Qualitätspass für Tagesmütter, Tagesväter und Kinderfrauen
  • Kosten der Qualifizierungsmaßnahme: Die Teilnahme am Qualifizierungskurs ist seit Januar 2014 für Teilnehmer/-innen aus dem Stadtgebiet Heidelberg kostenlos.
  • Erweiterungsangebote: Praxisbegleitende Weiterbildung mit Vorträgen zu bestimmten Themen, Supervision, Erfahrungsaustausch und Workshops

Weitere Informationen:

Generationsbrücke gGmbH
Institutionelle Kinderbetreuung und Tagespflege
Tel.: (06221) 337888

Modul 1

 

Modul 2

 

Modul 3

 

Modul 4

 

Modul 5

 

Modul 6

 


Modul 7

 

Modul 8